Login mit deinem Account

Neuregistrierung

Wenn du noch keinen der oben angegebenen Accounts hast, registrierst du für die Teilnahme am Mathe-Marathon einen neuen ClassPad.academy‐Account.

Jetzt neu Registrieren

Mit Klick auf den Button wirst du auf die ClassPad.academy-Seite der CASIO Europe GmbH weitergeleitet.

Das Ziel ist erreicht – fantastische Leistungen wurden gezeigt! +++ Nun werden die Preise werden verlost. +++ Schaue immer wieder hier auf der Mathe-Marathon-Seite nach, ob du oder deine Klasse gewonnen hat! +++
Das Ziel ist erreicht – fantastische Leistungen wurden gezeigt! +++ Nun werden die Preise werden verlost. +++ Schaue immer wieder hier auf der Mathe-Marathon-Seite nach, ob du oder deine Klasse gewonnen hat! +++

Der große DenkSport-Contest für alle Klassen der Stufen 5 bis 10.

Kopf einschalten, Sneaker schnüren und Teamplay!

Bild von Mädchen, die durch ein Zielband rennen

Dein Contest

200 Mathe-Aufgaben + 42,2 km Sport. Du hast den ganzen Juni Zeit.

Löse im gesamten Spielzeitraum vom 1. bis 30. Juni ein Level von 200 Aufgaben mit der Mathe-Lern-Software ClassPad Learning. Lege dazu eine olympische Marathonstrecke von 42,2 km mit verschiedenen Sportarten zurück.

Mitspielen können alle Klassen und einzelne Schüler*innen der Stufen 5 bis 10. CASIO stellt die Mathe-Lern-Software für den gesamten Monat kostenfrei zur Verfügung. Dazu gibt es viele starke Preise zu gewinnen. Also: Kopf an, Sportschuhe auch – und los geht’s!

Dein Level

Pro Klassenstufe hast du 3 bis 5 Mathe-Levels zur Auswahl. Wähle deinen Schwierigkeitsgrad.

Beim Mathe-Marathon geht es darum, durchzuhalten und sich gegenseitig zu helfen. Als Klasse bringt das am meisten Spaß und Erfolg. Jede*r bearbeitet Aufgaben des eigenen Schwierigkeitslevels. Für jede Klassenstufe stehen 3 bis 5 Levels zur Auswahl. Wie viele Aufgaben du an einem Tag löst, entscheidest du selbst. Hauptsache, du erreichst das Ziel von 200 Aufgaben bis zum 30. Juni. Mit Klassen-Events könnt ihr euch helfen, gemeinsam das Ziel zu erreichen.

Bild von einem Klassenzimmer, in dem Schülerinnen und Schüler gemeinsam an digitalen Endgeräten arbeiten.
Bild von einem Jungen, der an einer Kletterwand hochsteigt.

Dein Tempo

Wähle deine Sportarten und dein Tempo, um deine Ziele zu erreichen. Am Ende warten starke Preise.

Für den Contest zählen alle außerschulischen Aktivitäten wie Joggen, Fußball, Tanzen, Wandern, Radfahren und vieles mehr. Du kannst sie einfach in deinem Account auf der Mathe-Marathon-Webseite eintragen.

Ein Marathon ist kein Sprint! Ob du an einigen Tagen viel Sport machst oder ihn über den ganzen Monat verteilst, ist deine Entscheidung. Hauptsache, du erreichst das Ziel bis zum 30. Juni. Unter allen Ankommenden werden die Preise verlost.

Einzel-Contest

Der Mathe-Marathon ist kein Talent-Wettbewerb. Im Ziel werden alle Preise verlost.

Klassen-Contest

Im Klassenspiel erspielen Schüler*innen gemeinsam Klassenlose. Mit den gesammelten Losen nehmen sie an der Verlosung der Klassenpreise teil.

Fragen & Antworten

Hast du noch Fragen?

Wer kann beim Mathe-Marathon teilnehmen?

Alle Schüler*innen und Klassen an allgemeinbildenden Schulen in Deutschland können teilnehmen! Ebenfalls dürfen Mathe-Fördergruppen, Nachhilfeinstitute und Willkommensklassen am Mathe-Marathon teilnehmen. Klassen müssen von ihren Lehrer*innen angelegt werden. Um an der Verlosung teilzunehmen, musst du nicht der*die Beste oder Erste sein. Es reicht, wenn du bis zum 30. Juni eine Schwierigkeitsstufe und einen Sport-Marathon meisterst!

Wie kann ich teilnehmen?

Einzeln oder als Klasse. Um einzeln am Contest teilzunehmen, loggst du dich mit deinem bestehenden Account (Mathe im Advent, ClassPad.academy, IServ oder itslearning) ein oder registrierst dich neu. Um als Klasse teilzunehmen, muss dein*e Lehrer*in sich registrieren, um die Klasse in ClassPad.academy anzulegen. Danach können die Schüler*innen eingeladen werden (ein spezieller Klassencode wird generiert). Um als Klasse am Mathe-Marathon teilzunehmen, müssen mindestens 15 Schüler*innen aufgenommen werden.

Was brauche ich, um teilzunehmen (technische Voraussetzungen)?

Eine Internetverbindung und einen Laptop / PC / Tablet o. ä. (Bildschirmgröße min. 7,9” / 20 cm = iPAD mini). Zudem einen der folgenden Accounts:

  • ClassPad.academy
  • „Mathe im Leben“ bzw. „Mathe im Advent“
  • Account eines eingebundenen Lern-Management-Systems (z. B. itslearning, IServ)
  • Beim Log-in auf „mathe-marathon.de“ wählst du den Account aus, den du benutzt. Wenn du noch keinen dieser Accounts benutzt, kannst du für die Teilnahme einen neuen ClassPad.academy-Account registrieren. Für die Nutzung eines eingebundenen Lern-Management-Systems muss der Dienst „ClassPad.academy“ vom Schuladministrator freigeschaltet werden.

Wie wird die ClassPad Learning-Software benutzt?

Wie die Mathe-Lern-Software ClassPad Learning funktioniert, kannst du auf classpad.academy/classpad-learning anschauen.

Bis wann ist die Teilnahme möglich?

Du kannst jederzeit ab dem 1. Juni starten. Bis zum 30. Juni muss mindestens eine Schwierigkeitsstufe mit 200 Mathe-Aufgaben und eine Strecke von 42,2 km „durchlaufen“ sein, um ein Los für die Verlosung zu erhalten. Deine Anmeldung und die Einrichtung der Klassen sollte bereits im Mai erfolgen.

Was kostet die Teilnahme am Mathe-Marathon?

Die Teilnahme ist kostenlos und am erfolgreichen Ende gibt es sogar etwas zu gewinnen!

Wann und wie werden die Gewinner*innen bekannt gegeben?

Die Spielphase dauert vom 1. bis 30. Juni. Kurz danach werden die Gewinne verlost und bis spätestens 14. Juli alle Gewinner*innen auf der Webseite benannt. Dann hast du 14 Tage Zeit, um dich zu melden und deinen Preis zu beanspruchen. Danach wird der Preis zurückgezogen und neu verlost. Schaue also regelmäßig in deinen Account, um die Bekanntgabe nicht zu verpassen!

Kann ich mitmachen, ohne am Gewinnspiel teilzunehmen?

Ja, du kannst auch nur „zum Spaß“ mitspielen. Nach der Verlosung der Preise muss die Annahme des Preises bestätigt und die Versandadresse bekannt gegeben werden. Erfolgt dies nicht binnen 14 Tagen, wird der Preis neu verlost.

Kann ich die Beantwortung der Mathe-Aufgaben unterbrechen?

Ja, innerhalb der gesamten Spielphase (1. bis 30 Juni) kannst du jederzeit Pausen einlegen und später weiterspielen.

Kann ich als Lehrkraft mit mehreren Klassen teilnehmen?

Ja, sehr gern sogar! Jede Schul- oder Willkommensklasse, jede Nachhilfe- oder Fördergruppe von der 5. bis zur 10. Klassenstufe mit mindestens 15 Teilnehmer*innen ist willkommen!
Tipp: Schüler*innen können auch mehreren Klassen zugeordnet sein. Wenn du mehrere kleinere Klassen (<15 SuS) hast, kannst du im ClassPad.academy-System eine neue „Mathe-Marathon“-Klasse anlegen und die Schüler*innen aus verschiedenen Klassen (>15, auch aus verschiedenen Jahrgängen) hinzufügen. Mit dieser Klasse nehmt ihr dann am Mathe-Marathon-Klassenspiel teil.

Können mir meine Geschwister / Freund*innen / Klassenkamerad*innen helfen?

Natürlich, das ist sogar ausdrücklich erwünscht!

Sieht mein*e Lehrer*in meine Ergebnisse?

Wenn du in der Klasse mitspielst, dann ja. Dafür legt die Lehrkraft eine Klasse in ClassPad.academy an und bittet dich anschließend, der Klasse mit einem Einladungscode beizutreten. Erst nach der Bestätigung kann dein*e Lehrer*in deine Lösungsergebnisse sehen. Du kannst zudem entscheiden, ob deine Mitschüler*innen deinen Fortschritt während des Mathe-Marathons sehen oder nur deine erspielten Lose (diese sind auch wichtig für die Klassenlose).

Wie lange dauert es, den Aufgabenblock eines Schwierigkeits-Levels zu lösen?

Das hängt ganz von dir und dem gewählten Level ab. Wenn du am Stück knobelst, kann es 2 bis 6 Stunden dauern. Dieser Zeitraum kann über die 30 Tage verteilt werden. Insgesamt kannst du mit 3 verschiedenen Levels und entsprechenden Sportleistungen 3 Einzellose erspielen. Mit zusätzlichen Mathe-Aufgaben oder Sportstrecken kannst du auch deiner Klasse helfen, in den Zwischensprints mehr Klassenlose zu gewinnen.

Habe ich eine höhere Chance auf einen Preis, wenn ich eine schwierige Stufe absolviere?

Nein, für jede absolvierte Schwierigkeitsstufe erhältst du ein Los. Dabei ist es egal, ob es für dich eher schwierige oder leichte Aufgaben sind. Wichtig ist, dass du dich mit dem gewählten Level wohlfühlst.

Warum gibt es 2 verschiedene Arten von Klassenlosen?

Die 1. Losart (über die Einzellose) soll sicherstellen, dass alle Schüler*innen mindestens einen Mathe-Marathon erfolgreich absolvieren. Die 2. Losart (über die Zwischensprints) soll Teamwork sowie die speziellen Interessen und Talente belohnen. Wenn du gern Mathe machst, kannst du deiner Klasse mit Mathe-Aufgaben helfen – wenn du sportlich bist, mit Kilometern. Um einen Zwischensprint erfolgreich zu gestalten, müsst ihr euch als Klasse abstimmen.

Was kann ich als Lehrer sehen / auswerten?

Auf den Mathe-Marathon-Webseiten kannst du den Fortschritt der Klasse und die bereits erreichten Klassenlose sehen. Im Lerntool ClassPad Learning findest du detaillierte Statistiken und Berichte zu den bearbeiteten Aufgaben, Zeiten und benutzten Hilfestellungen. Damit kannst du Förderbedarfe gezielt erkennen.

Kann ich die Aufgaben auch auf meinem Smartphone beantworten?

Für die Darstellung der Mathe-Aufgaben aus dem Mathe-Marathon, das heißt aus der Software ClassPad Learning, ist eine allgemeine Darstellungsgröße von mindestens 7,9” / 20 cm Diagonale erforderlich. Einige Aufgaben können aber auch auf dem Smartphone bearbeitet werden.

Wie werden die Preise verlost?

Für die Zuteilung der Preise auf alle erfolgreichen Teilnehmer*innen / Lose kommt ein Zufallsgenerator zum Einsatz.

Wer ist Veranstalter des Mathe-Marathons?

Der Mathe-Marathon wird von der Mathe im Leben gemeinnützige GmbH (Mathe im Leben) in Kooperation mit der CASIO Europe GmbH (CASIO) ausgerichtet. Mathe im Leben ist verantwortlich für die Mathe-Marathon-Webseiten (insbesondere für Informationen, Spielstand, Gewinne und Support). CASIO ist verantwortlich für ClassPad.academy (insbesondere für die Zuordnung von Klassen) und das Lerntool ClassPad Learning (für die Mathe-Aufgaben und detaillierte Statistiken).

Welche Daten werden zwischen den Systemen ausgetauscht?

Deine persönlichen Daten sind bei dem Anbieter gespeichert, dessen Account du benutzt (siehe Technische Voraussetzungen, Frage 3). Zwischen den Mathe-Marathon-Webseiten, ClassPad.academy und ClassPad Learning werden nur die Rufnamen (Nicknames, wenn angegeben), die bearbeiteten Mathe-Aufgaben je Level sowie pseudonymisiert die Klassen- und Schulstruktur übertragen.

Du hast eine andere Frage?

Wenn deine Frage hier nicht beantwortet wurde, kann du uns eine Nachricht im Kontaktformular schreiben.